Auf der Sensitivitätsskala befindest Du Dich am oberen Ende. Zu dieser Gruppe gehören ca. 15 % aller Weintypen.

 

Deine verschärfte Geschmackswahrnehmung führt dazu, dass Du stark-alkoholische Weine als unangenehm brennend empfindest. Du hast daher eine natürliche Prädisposition, süße Weine zu bevorzugen.

Deine passenden Weine sind samtig-weich und leicht-alkoholisch. Weine, die zu Deinem Typen am besten passen, sind z.B. süße und/oder halbtrockene Rieslinge, Gewürztraminer (Süß), und weil es so schön prickelt auf der Zunge, auch mal ein Glas Schaumwein.

 

Deine hochsensible Sinneswahrnehmung macht sich auch in Deinen anderen Sinnen bemerkbar. Aufgrund dessen üben viele, die zu dieser Gruppe gehören artistische Berufe aus, oder beschäftigen sich gern mit kreativen Hobbys.

 

Aufgrund Deiner Fähigkeit verschiedene Nuancen wahrzunehmen, die jemand, der sich am unteren Ende der Sensitivitätsskala befindet, nicht wahrnimmt, ist es vollkommen in Ordnung, am Restauranttisch verschiedene Weine zu bestellen. Ihr lebt in der Tat in verschiedenen Geschmacksrealitäten.

Dein Weintyp: Süß

Sortieren nach:

Es tut uns leid, aber Ihre Suche nach Produkten hat keine Treffer ergeben.